Blogeinträge mit dem Tag: Medientage München

Do
10.11.16

Wie das Radio sich für die Zukunft rüstet – Rückblick auf die Medientage München

von Inge Seibel unter Radio

Radio hat noch nichts von seiner Attraktivität verloren. Zumindest nicht für diejenigen, die darin arbeiten. Das zeigte sich wieder auf den diesjährigen Medientagen München. Die Themenpalette in der Hörfunkschiene reichte von der Vielfalt der Audioangebote im Netz über innovative Ideen für das Radio bis zum Kampf um die mobile Relevanz auf den Displays im Auto. Radio, so hieß es immer wieder, sei ein Medium, um das es sich zu kämpfen lohne. An Herausforderungen mangelt es jedenfalls nicht.

Di
25.10.16

Europas AVMD-Richtlinie: zwei Schritte vor, einer zurück

von Johanna Fell unter TV

Die Einigung auf europäische Regulierungsvorgaben für Audiovisuelle Mediendienste erweist sich als äußerst mühsamer Prozess: Im aktuellen Änderungsvorschlag für die AVMD-Richtlinie ist von dem Ziel „gleiche Regeln für gleiche Inhalte“ nach wie vor erst wenig zu erkennen. Auch bei der Beschränkung der Werbezeit im Fernsehen gibt es eine neue Kehrtwende. Wie die einzelnen Positionen derzeit aussehen, ist nicht nur in der aktuellen tendenz-Ausgabe nachzulesen. Das Thema Audiovisuelle Dienste steht auch beim Europatag der Medientage München auf dem Programm.

Mo
24.10.16

Mediennutzung von Menschen mit Behinderungen

von Ingo Bosse unter TV

In der Debatte um Inklusion spielt Barrierefreiheit von Medienangeboten eine Schlüsselrolle. Bislang gab es aber keine Zahlen dazu, wie Menschen mit Behinderungen Medien überhaupt nutzen. Das ändert eine Studie der Aktion Mensch und der Medienanstalten, die am kommenden Mittwoch, 26. Oktober, auf den Medientagen München vorgestellt wird. Für blmplus hat Studienautor Prof. Dr. Ingo Bosse im Vorfeld Fragen zu Ziel und Methodik der Studie beantwortet.

Di
11.10.16

Algorithmen und Bots: ein zentrales Thema der Medientage München

von Siegfried Schneider unter Netzwelt

Steuert das Ich die Medien oder wird es irgendwann mal andersrum sein? Künstliche Intelligenz ermöglicht schon heute vieles: Auf jeden Fall gehören Algorithmen und Messenger-Bots zu den Trends, durch die unsere Mediennutzung künftig wesentlich beeinflusst wird. Die Auswirkungen dieser Entwicklung sind ein zentrales Thema der Medientage München 2016. Eine entscheidende Frage wird sein: Wer wählt aus, was der User will?

Di
13.10.15

Medientage München: Frauen, Karriere und Startups

von Bettina Pregel unter Netzwelt, Radio, TV

„Connect yourself“ – das lässt sich bei den neuen Thementagen der Medientage München vom 21. bis 23. Oktober ganz wunderbar praktizieren. Jeweils einen Tag lang geht es in Veranstaltungen und auf dem Aktionsforum im Messebereich um Recruiting, Medienfrauen und Startups. Ein besonderes Angebot für den Nachwuchs und Professionals in der Medienbranche. Das Media Lab Bayern der BLM beteiligt sich an der Startup Area und lädt zu drei Panels ein.

Neuere Blog Einträge | Ältere Blog Einträge