Blogeinträge aus der Kategorie: Radio

Mi
25.07.18

First steps, first love – Der Schulradiotag Bayern 2018

von Elena Lorscheid unter Radio

Radio als erste Liebe: am 20. Juni fand der Schulradiotag Bayern 2018 in Fürth statt. Das Highlight für die Schüler – schon als Anfänger zu arbeiten wie die Profis mit echten Mikrofonen, Kameras und Laptops. Am Ende gab es das Ergebnis in einer gemeinsamen eigenen Sendung für alle zu hören. Spannung und Grusel auf dem […]

Di
17.07.18

„Eine Ausbildung im Radio öffnet viele Türen“ – Ina Tenz im Gespräch

von Lisa Priller Gebhardt unter Radio

Ina Tenz

Ina Tenz ist seit gut einem Jahr Programmdirektorin und Geschäftsleiterin Content von Antenne Bayern und verantwortet zudem als Chief Content & Brand Officer alle Inhalte auf allen Plattformen der Senderfamilie. Für Blmplus berichtet sie, wie es ist, beim Radio zu arbeiten und dafür aus dem Norden nach Bayern zu kommen. „Im Gegensatz zu Online-Playlists haben […]

Fr
22.06.18

Lokalrundfunktage 2018: Innovationen, Chancen & Visionen

von Beate Hones unter Radio

Radio ist tot – das hat Futurist Ben Hammersley erst im März auf den Radiodays Europe verkündet und im gleichen Atemzug beruhigt, indem er meinte: Audio reicht aus! Aber hat er damit recht? Ist der aktuelle Audioboom nicht vielmehr eine Chance für Radio? Die Lokalrundfunktage 2018 am 3. und 4. Juli in Nürnberg zeigen, welche Möglichkeiten sich für Radio im „goldenen Audio-Zeitalter“ ergeben und wie auch lokale Sender davon profitieren können.

Mi
30.05.18

Sprachassistenten und ihre Auswirkungen auf den Radiomarkt

von Guido Schneider unter Netzwelt, Radio

Amazon Alexa

Sprachassistenten lösen bei Experten wahre Begeisterungsstürme aus. Alexa und Hey Google sollen zusammen mit Smartspeakern wie Amazon Echo, Echo Dot oder Google Home dem auditiven Web zum Durchbruch verhelfen. Hören ist das neue Sehen, lautet die Parole. Auch die Radiowelt will vom Audio-Boom profitieren und ihre Inhalte über Alexa und Co. verbreiten. Die Voraussetzungen sind […]

Do
12.04.18

Digitale Sprachassistenten: Wie Alexa und Co Sprache und Gesellschaft verändern

von Vera Linss unter Radio

Amazon Alexa

2017 war das Jahr von Alexa, Okay Google, Siri oder Cortana. Als „Megatrend des Jahres“ hat der Bundesverband Digitale Wirtschaft die digitalen Sprachassistenten sogar bezeichnet. Demnach hatten drei Viertel aller Bundesbürger bereits Kontakt mit den sprechenden Helfern oder können sich vorstellen, diese anzuschaffen. Nachdem blmplus schon mehrfach über die Bedeutung von Alexa & Co für den Medienmarkt berichtet hat, soll nun ein Blick auf mögliche gesellschaftliche Auswirkungen geworfen werden.

Ältere Blog Einträge