Blogeinträge aus der Kategorie: Radio

Di
28.03.17

Was ist das für 1 Hack? Ein Bericht vom ersten Radio Hack Europe

von Marie-Luise Orendi unter Radio

Beim ersten Radio Hack Europe Mitte März in Amsterdam sollten Programmierer, Designer und Radio-Enthusiasten in zwei Tagen Ideen und Innovationen für die Zukunft des Radios entwickeln. Organisiert wurde die Premiere des Radio Hack Europe, von der BLM, dem Media Lab Bayern, den Lokalrundfunktagen und den Radiodays Europe. Marie-Luise Orendi von der BLM konnte sich bis dato nicht […]

Do
16.03.17

Next Gener: Joanna von M 94.5 fährt zu den Radiodays Europe

von Bettina Pregel unter Radio

Für Radionachwuchs Joanna de Alencar Baban vom Ausbildungssender afk M94.5 geht es dieses Jahr auf die Radiodays Europe nach Amsterdam. Ihr Bewerbungsvideo für das Next Generation-Programm war erfolgreich und sie kann jetzt ihre Ideen mit anderen teilen, networken und sich Anregungen für die Radiozukunft holen. Wir haben Joanna gebeten, uns zu schildern, mit welchen Ideen sie gepunktet hat.

Di
17.01.17

9 ½ Gründe, warum du am Radio Hack Europe teilnehmen solltest

von Marcel Tuljus unter Netzwelt, Radio

Radio Hack Europe - 17.-19.3.2017 - Amsterdam

Vom 17. bis 19. März findet in Amsterdam der erste Radio Hack Europe im Rahmen der Radiodays Europe statt. Der #RHE17 wird organisiert von den Radiodays Europe, der BLM, dem Media Lab Bayern und den Lokalrundfunktagen. Warum ihr dorthin müsst? Wir geben euch 9 ½ sehr gute Gründe!

Di
10.01.17

O-Töne aus der Maschine? Adobes „Project VoCo“ könnte Radiowelt auf den Kopf stellen

von Sandra Mueller unter Radio

Adobe "Project VoCo"

Noch ist VoCo „nur“ ein Projekt und das Programm nicht auf dem Markt. Doch was der Softwarekonzern Adobe Anfang November präsentiert hat, wirkt revolutionär: Eine Maschine, die anderen beliebige Worte in den Mund legen kann. Eine Maschine, die mit fremder Stimme sprechen kann. Man muss nur eintippen, was sie sagen soll. Auch Radiomacher könnten das […]

Di
20.12.16

Der perfekte Mix aus Theorie & Praxis – das Fortbildungsangebot der BLM

von Kerstin Prange unter Radio, TV

Seit 1990 veranstaltet die BLM Workshops für Volontäre und Jungredakteure des privaten lokalen Rundfunks in Bayern. Gab es 2014 noch 36 Workshop-Tage, hat sich das Fortbildungsangebot inzwischen mehr als verdreifacht: In 2017 sind an 113 Tagen Workshops für Radio- und TV-Volontäre sowie Redakteure geplant. Zum ersten Mal sollen auch Mitarbeiter aus Verkauf und Marketing geschult werden. Kerstin Prange und Marie-Luise Orendi haben einen Blick zurück und einen Blick nach vorne geworfen.eit

Ältere Blog Einträge