Blogeinträge aus der Kategorie: TV

Do
18.02.21

Mehr Speed im Produktionsprozess – Interview mit TV-Regisseur Wolfgang Lanzenberger

von Wolfgang Scheidt unter TV

Seit 34 Jahren macht Wolfgang Lanzenberger, 62 Jahre, Live-Fernsehen. Als Regisseur hat er das deutsche Privatfernsehen mitgestaltet, hautnah die Sendestarts von Eureka/ProSieben, DSF und N24 miterlebt. Als Leiter Regie bei Seven.One Production gewinnt er der Corona-Krise, die für alle Beteiligten eine Herausforderung darstellt, auch Positives ab. Als Dozent und Fachbuchautor gibt er sein Wissen an eine junge Generation von Medienschaffenden weiter. blmplus hat ihn gefragt, wie Corona den Produktionsalltag geändert hat.

Do
11.02.21

Politische Werbung: neue Regelungen im Medienstaatsvertrag

von Bettina Pregel unter Inside, Radio, TV

2021 ist ein Superwahljahr. Besonders vor Wahlen wird versucht, über Werbemaßnahmen Einfluss auf politische Einstellungen und politisches Handeln auszuüben. Dafür gelten Regeln. Neue Regelungen für politische Werbung im Internet stellt der Medienstaatsvertrag auf, der im November 2020 den Rundfunkstaatsvertrag abgelöst hat.

Do
04.02.21

TV-Programmhighlights 2021: Hinschauen und sich wegträumen

von Lisa Priller Gebhardt unter TV

Die Fernsehnutzung hat 2020 gegen den Trend deutlich zugelegt. Grund für den Turnaround war die Corona-Pandemie. Nicht nur der Bedarf an Informationssendungen war besonders hoch, auch unterhaltende Stoffe waren – und bleiben weiterhin – gefragt. Dem tragen die Sender Rechnung und liefern in diesem Jahr wieder eine Vielzahl an interessanten Eigenproduktionen. Im Zentrum stehen Themen, die durch die Pandemie Aufwind bekamen: Dating, Camping, Sport, Haus und Garten. Lisa Priller-Gebhardt stellt auf blmplus einige der neuen Programmhighlights vor, mit denen die am Medienstandort Bayern beheimateten Sender ihr Publikum in der kommenden Saison begeistern wollen.

Do
21.01.21

Gerätekauf: So wird das Wohnzimmer zum Kinosaal

von Lisa Priller Gebhardt unter TV

Die Pandemie wütet weiter, die Kinos sind und bleiben geschlossen. Unterhaltsame Alternativen bieten Mediatheken und Streaming-Dienste. Wer nun feststellt, dass sein Fernseher zu klein ist oder keinen Internet-Anschluss hat, der hat die Qual der Wahl beim Kauf eines neuen Geräts. Josef Veith, Inhaber eines Fernsehfachgeschäftes in München, erklärt, worauf es ankommt.

Mi
04.11.20

Mit Abstand die besten Preisträger! Die BLM-Preisverleihung in Zeiten von Corona

von Tina Täsch unter Radio, TV

Eine der traditionsreichsten Veranstaltungen der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) ist seit 33 Jahren die Verleihung der Hörfunk- und Lokalfernsehpreise: Die besten Beiträge im Radio oder Lokalt-TV in Bayern werden dort einmal im Jahr feierlich ausgezeichnet. Normalerweise in Nürnberg, auf einer großen Bühne bei den Lokalrundfunktagen und mit vielen hundert Zuschauern. Im Corona-Jahr 2020 ist alles anders: kein Live-Publikum, keine große Bühnenshow, dafür strenge Abstandsregeln und Mund-Nasenschutz – nicht die besten Vorrausetzungen für eine Preisverleihung im Rahmen der Medientage München, die dann doch denkwürdig wurde.

Ältere Blog Einträge