Do
18.02.21

Interview mit Wolfgang Lanzenberger, Leiter Regie bei der Seven.One Production in Unterföhring

von Bettina Pregel unter TV

Mehr Speed im Produktionsprozess   Seit 34 Jahren macht Wolfgang Lanzenberger, 62 Jahre, Live-Fernsehen. Als Regisseur hat er das deutsche Privatfernsehen mitgestaltet, hautnah die Sendestarts von Eureka/ProSieben, DSF und N24 miterlebt. Als Leiter Regie bei Seven.One Production gewinnt er der Corona-Krise, die für alle Beteiligten eine Herausforderung darstellt, auch Positives ab. Als Dozent und Fachbuchautor […]

Do
11.02.21

Politische Werbung im neuen Medienstaatsvertrag

von Bettina Pregel unter Inside

und Dr. Michael Wagner   2021 ist ein Superwahljahr. Besonders vor Wahlen wird versucht, über Werbemaßnahmen Einfluss auf politische Einstellungen und politisches Handeln auszuüben. Hierfür gelten Regeln. Eine neue Regel für politische Werbung im Internet stellt der Medienstaatsvertrag auf, der im vergangenen November den Rundfunkstaatsvertrag abgelöst hat. Werbung politischer, religiöser und weltanschaulicher Art ist nun […]

Do
04.02.21

Programmhighlights 2021: Hinschauen und sich wegträumen

von Bettina Pregel unter TV

Die Fernsehnutzung hat 2020 gegen den Trend deutlich zugelegt. Grund für den Turnaround war die Corona-Pandemie. Nicht nur der Bedarf an Informationssendungen war besonders hoch, auch unterhaltende Stoffe waren – und bleiben weiterhin – gefragt. Dem tragen die Sender Rechnung und liefern in diesem Jahr wieder eine Vielzahl an interessanten Eigenproduktionen. Im Zentrum stehen Themen, […]

Do
28.01.21

Mehr Entertainment, weniger Kommunikation / JIM-Studie 2020

von Bettina Pregel unter Netzwelt

Die Mediennutzung der Zwölf- bis 19-Jährigen boomt im Corona-Jahr 2020. Bei der digitalen Unterhaltung sind vor allem Video-Streamingdienste und Onlinegames gefragt, aber auch das mediale Informationsbedürfnis ist leicht gestiegen. Die Shootingstars von Kontaktbeschränkungen und Schulschließungen sind Netflix, YouTube, TikTok und mobile Games, auch das lineare Fernsehen hat profitiert. Wolfgang Scheidt hat die Ergebnisse für blmplus […]

Do
21.01.21

Gerätekauf: So wird das Wohnzimmer zum Kinosaal

von Lisa Priller Gebhardt unter TV

Die Pandemie wütet weiter, die Kinos sind und bleiben geschlossen. Unterhaltsame Alternativen bieten Mediatheken und Streaming-Dienste. Wer nun feststellt, dass sein Fernseher zu klein ist oder keinen Internet-Anschluss hat, der hat die Qual der Wahl beim Kauf eines neuen Geräts. Josef Veith, Inhaber eines Fernsehfachgeschäftes in München, erklärt, worauf es ankommt.

Ältere Blog Einträge