Di
16.04.19

Leitlinien Digitale Ethik – ein Gespräch mit BLM-Medienrat Michael Voss

von Bettina Pregel unter Inside, Medienkompetenz

Für eine am Menschen orientierte Digitalisierung setzt sich der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien in seinen „Leitlinien Digitale Ethik“ ein, die am 11. April 2019 verabschiedet wurden. Unter dem Motto „Technisierung verantwortungsvoll gestalten“ sind die Leitlinien im Medienkompetenz-Ausschuss und im Digitalausschuss beraten worden. BLMplus hat mit Michael Voss, dem Vorsitzenden des Medienkompetenz-Ausschusses, über die Leitlinien und ihre gesellschaftspolitischen Ziele gesprochen.

Mi
10.04.19

Wie aus den Radiodays Europe die Audiodays werden – ein Rückblick

von Marcel Tuljus unter Radio

Die Radiodays Europe sind das Stell-dich-ein der internationalen Radiowelt. Radiogrößen aus der ganzen Welt wurden dieses Jahr in die teure Schweiz geflogen, um vom 31. März bis 2. April über die Zukunft des Radios zu sprechen. Ein persönlicher Rückblick von Marcel Tuljus, der als Mitglied der Jury beim Radiohack Europe in Lausanne war.

Di
02.04.19

NinjaMoves: eine Strategie für Innovationswillige

von Bettina Pregel unter Netzwelt

Eigentlich wäre es ziemlich einfach neue Ideen und Produkte in einer Firma umzusetzen, sagt Innovationsmanager Dominik Born. Wenn da nicht das Wörtchen wenn wäre. Born stellte bei den media.innovations der BLM die Ninja-Innovationsstrategie vor. BLMplus hat ihn gebeten, die Ratschläge praxisnah zusammenzufassen.

Do
28.03.19

Wie können regionale Medienunternehmen KI nutzen?

von Roland Frank unter Netzwelt

Bislang gibt es kaum Berührungspunkte zwischen lokalen Medienanbietern und den Möglichkeiten, die die Nutzung von Künstlicher Intelligenz (KI) bei der Erstellung von Medienprodukten bieten. Das wird sich in den kommenden Jahren schlagartig ändern. Prof. Dr. Roland Frank von der Media Design Hochschule sieht den Einsatz von KI mehr als Chance denn als Bedrohung für regionale Medienunternehmen.

Di
19.03.19

„Guter Journalismus braucht Freiräume“ – Hans Demmels Karriere out of Rosenheim

von Lisa Priller Gebhardt unter TV

Hans Demmel ist in Wagrain geboren, hat das journalistische Handwerk beim Oberbayerischen Volksblatt gelernt und ist heute Vorstandsvorsitzender des Verbandes privater Medien, VAUNET. Ein Gespräch über seine Karriere „out of Rosenheim“ und die Bedingungen für guten Journalismus.

Ältere Blog Einträge