Blogeinträge mit dem Tag: Medientage München

Di
10.07.18

Das Volo Camp 2018 – Hinter den Kulissen der Lokalrundfunktage

von Marie-Luise Orendi unter Netzwelt

Von Aschaffenburg bis zum Allgäu, von Pfaffenhofen a. d. Ilm bis Deggendorf: Beim 2. BLM Volo-Camp 2018, organisiert von der BLM und den Medientagen München, waren 10 Volontäre von Radio- und TV-Stationen aus ganz Bayern dabei. Als „Reporter on Location“, die immer ganz nah an Ereignissen dran sind, berichteten die Volontäre in diesem Jahr aus […]

Mo
23.10.17

New ways to automated fact-checking – Bill Adair, Keynote Speaker at Medientage München, about a new form of journalism

von Elena Lorscheid unter Netzwelt

Bill Adair Medienage München

Tomorrow we proudly present Bill Adair, the Knight Professor of the Practice of Journalism and Public Policy at Duke University, the leader of the Tech & Check Cooperative and Keynote Speaker at MEDIENTAGE-Gipfel, holding his speech about „The search for facts and truth in the Digital Age“ at the 31st Medientage München. Today you can […]

Mi
07.12.16

Die fünf heißesten Medien-Startups des Jahres

von Christian Simon unter Netzwelt

Was ist er denn nun, der neue heiße Scheiß bei den Medien-Startups? Fünf Gründer stellten auf der New Publishing-Bühne der Medientage München 2016 ihre Ideen vor. Ob das neue Facebook dabei ist? Das liegt in der Hand der Nutzer.

Di
15.11.16

Media Women Connect 2016: Tipps von und für Frauen

von Elena Lorscheid unter Netzwelt, Radio, TV

Zur „Media Women Connect“, dem Netzwerk für Frauen aus der Medienbranche, versammelten sich auch dieses Jahr interessierte Besucher/innen am 26. Oktober auf den Medientagen München. Ehrenamtlich hatten acht verschiedene Frauennetzwerke zum Networking eingeladen. In den Vorträgen drehte es sich um Tipps von und für Business-Ladies. An der Sichtbarkeit von Frauen muss noch gearbeitet werden, ergab eine Umfrage von BLM plus unter den Referentinnen und Besucher/innen.

Do
10.11.16

Wie das Radio sich für die Zukunft rüstet – Rückblick auf die Medientage München

von Inge Seibel unter Radio

Radio hat noch nichts von seiner Attraktivität verloren. Zumindest nicht für diejenigen, die darin arbeiten. Das zeigte sich wieder auf den diesjährigen Medientagen München. Die Themenpalette in der Hörfunkschiene reichte von der Vielfalt der Audioangebote im Netz über innovative Ideen für das Radio bis zum Kampf um die mobile Relevanz auf den Displays im Auto. Radio, so hieß es immer wieder, sei ein Medium, um das es sich zu kämpfen lohne. An Herausforderungen mangelt es jedenfalls nicht.

Ältere Blog Einträge