Blogeinträge mit dem Tag: BLM

Di
12.02.19

Man zahlt doch! Vorsicht bei Online-Games und In-App-Käufen

von Tatjana Halm unter Jugendschutz, Netzwelt

Scheinbar umsonst oder zumindest nur für wenig Geld kann man sich mit Online-Games die Zeit vertreiben. Allerdings nur scheinbar, denn der Anbieter des Spiels möchte natürlich auch sein Geld damit verdienen. Und Statistiken zeigen, dass hier viel Geld gemacht werden kann. Man zahlt also doch und dies geschieht mal mehr und mal weniger deutlich.

Di
05.02.19

Braucht unsere Gesellschaft eine digitale Ethik? 3 Fragen an Prof. Johanna Haberer

von Elena Lorscheid unter Netzwelt

Johanna Haberer ist Professorin für Christliche Publizistik und Mitglied des Medienrats der BLM. Wir haben sie gefragt, ob unsere Gesellschaft eine digitale Ethik braucht und welche Bedeutung ein Gremium wie der Medienrat dabei erhält.

Di
04.12.18

Was ist eine Gaming Disorder? Prof. Dr. Christian Montag im Interview

von Bettina Pregel unter Netzwelt

„Damit beschreibt man weitläufig die Computerspiel-Abhängigkeit. Hier gibt es jetzt auch die ersten Symptome, die gelistet worden sind, mit denen man eine solche Computerspiel-Abhängigkeit, oder man sagt eigentlich Gaming Disorder, erkennen würde. Es muss u.a. ein Kontrollverlust über das Spielen beobachtet sein müssen und dies über einen Zeitraum von mindestens zwölf Monaten.“

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=ZSvXCjOpj7Y&feature=youtu.be

Dieses Jahr hat die Weltgesundheitsbehöre die psychische Erkrankung „Gaming Disorder“ als Begriff in den ICD-11-Katalog aufgenommen.

Prof. Dr. Christian Montag vom Zentrum für Biomedizinische Forschung der Universität Ulm erklärt im Interview mit BLMplus, was eine „Gaming Disorder“ ist und auf welche Symptome Eltern achten können auf der Fachtagung „Damit das Spielen Spaß bleibt…- Aktuelle Herausforderungen für Jugendmedienschutz, Verbraucherschutz und Medienpädagogik“ am 22. November 2018.

Weitere Informationen und ein Selbsttest sind auf https://molekulare-psychologie.de/smartphone-addiction.de/ zu finden.

Do
24.05.18

Wo die junge Generation im Netz unterwegs ist – Mr Wissen2go im Interview auf der Politainment18

von Elena Lorscheid unter Netzwelt

„Ich dachte mir, YouTube könnte man doch auch auf journalistische Art und Weise nutzen, um Wissen zu vermitteln.“

Am 16.05.18 fand die 4. Fachtagung Jugendschutz und Nutzerkompetenz „#Politainment – Wie bilden sich Jugendliche ihre Meinung?“ statt. Mirko Drotschmann, besser bekannt als Mister Wissen2go, berichtet im Interview, wie er auf den Kanal „Wissen2go“ gekommen ist und warum YouTube wichtig zur Wissensvermittlung für Kinder und Jugendliche ist.

Er empfiehlt den Schulen, das Fach „Medien“ in den Unterricht einzubauen, wo man zum Beispiel auch Video-Schnitt und Datenschutz lernt, um Jugendliche besser auf die Herausforderungen der digitalen Welt vorzubereiten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=g23q59ehzOo&feature=youtu.be
Do
27.07.17

Digitalradio: neues DAB-Versorgungskonzept in Bayern

von Peter Hofmann unter Radio

Digitalradio ist in Bayern bereits Gegenwart und keine Zukunftsmusik mehr. Die DAB-Versorgung wird gerade auf neue Füße gestellt, damit 2019 alle lokalen UKW-Programme auch eine digitale Kapazität mit regionalemZuschnitt erhalten und dann im Simculcast-Betrieb laufen. Die digitale Versorgung über den DAB+-Standard wird in vielen Fällen deutlich größer als bei UKW ausfallen.

Ältere Blog Einträge