Blogeinträge aus der Kategorie: Netzwelt

Do
23.09.21

Media Lab Ansbach: Innovationsförderung für Studierende und junge Talente

von Elisabeth Ries unter Netzwelt

Im Frühjahr 2019 eröffnete das Media Lab Bayern einen zweiten Standort im fränkischen Ansbach mit der Intention, auch in Nordbayern eine Infrastruktur für innovative Medienprojekte aufzubauen und vor allem Studierende und junge Talente für Medieninnovation und Entrepreneurship zu begeistern. Zweieinhalb Jahre später hat das Media Lab Ansbach mit Medienpartnern in ganz Bayern ein “Innovation Traineeship Programm” ins Leben gerufen, bietet sowohl Hochschulkurse als auch eigene Workshops an und hat bereits über zehn Stipendien für Abschlussarbeiten vergeben. 

Do
09.09.21

Bayern liegt beim digitalen Radioempfang vorne

von Bettina Pregel unter Netzwelt, Radio

Gute Nachrichten zum digitalen Radioempfang in Bayern: Laut dem Digitalisierungsbericht Audio Bayern 2021 steigt die Ausstattung mit DAB+ – und IP-Radiogeräten im Freistaat weiter an und treibt damit die Digitalisierung des Radioempfangs voran. Mittlerweile verfügt mehr als 50 Prozent der Haushalte über mindestens ein Radiogerät mit digitalem Empfang.

Do
02.09.21

Online-Audio ist (längst) raus aus den Kinderschuhen

von Bettina Pregel unter Netzwelt, Radio

Online-Audio wächst in allen Segmenten: Das zeigt der Online-Audio-Monitor 2021, den vier Medienanstalten, Verbände und Vermarkter am 2. September präsentiert haben. Die steigende Nutzung neuer, digitaler Audioformate hat in der Branche den größten Veränderungsprozess seit Einführung des Privathörfunks in Gang gesetzt – und das nicht erst seit Corona. Generell hat Online-Audio durch die Pandemie allerdings einen zusätzlichen Schub erfahren.

Do
05.08.21

„Feindbild Journalismus“ – ECPMF-Geschäftsführer Lutz Kinkel im Gespräch

von Bettina Pregel unter Medienkompetenz, Netzwelt

Die Angriffe auf die Pressefreiheit nehmen zu,  so das Fazit der Veranstaltung „Wird Journalismus zur Mutprobe? Auswirkungen von Hass – im Netz und auf der Straße“, zu der die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) und das bayerische Justizministerium im Rahmen ihrer Initiative „Justiz und Medien – konsequent gegen Hass“ im Juli eingeladen hatten. In einem Impulsvortrag warnte Dr. Lutz Kinkel, Geschäftsführer des Europäischen Zentrums für Presse- und Medienfreiheit (ECPMF), vor zunehmender Gewalt gegen Medienschaffende. blmplus hat mit ihm über die Gründe für diese Entwicklung gesprochen.

Di
20.07.21

TikTok ist für Video-Anbieter „the place to be“

von Klaus Goldhammer unter Netzwelt, TV

TikTok zählt bereits deutlich über zehn Millionen Nutzer in Deutschland und gewinnt immer stärker an Bedeutung. Deshalb nutzen bereits knapp ein Viertel der Online-Video-Anbieter (23 %) auch diese Plattform für ihren Video-Content. Vor allem bei den jungen Zielgruppen ist TikTok beliebt, was sie auch als Marketing-Channel immer attraktiver macht. Der Online-Video-Monitor 2021 zeigt eindrucksvoll, wie […]

Ältere Blog Einträge