Bettina Pregel

Bettina Pregel

Bettina Pregel ist gelernte Redakteurin und PR-Fachfrau, die seit 1996 in der Kommunikationsabteilung der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien arbeitet. Dort ist sie stv. Pressesprecherin und außerdem für die Social Media-Aktivitäten der BLM verantwortlich. Nach einem Magisterstudium der Germanistik, Geschichte und Kommunikationswissenschaften hat sie als Redakteurin verschiedene journalistische Stationen in Fachzeitschriften und bei einer Lokalzeitung durchlaufen. Mit Zusatzausbildungen als PR-Beraterin und Social Media Managerin (BAW-Abschluss) hat sie ihre berufliche Qualifikation erweitert.

Alle Beiträge dieses Autors:

Fr
19.07.19

„Es hätte wirklich schlimmer kommen können“ – Zum Abschied von BLM-Geschäftsführer Martin Gebrande

von Bettina Pregel unter Inside

Jetzt wird’s persönlich! Nach dem Motto „Was Sie schon immer über Martin Gebrande wissen wollten“, haben wir unserem Geschäftsführer zum Abschied 30 Fragen zu fast 30 Dienstjahren in der BLM gestellt. Die Antworten zeigen, dass ihm der Ruhestand sicherlich keine Probleme bereiten wird. Blmplus: Mehr als 40 Dienstjahre, davon fast 30 in der BLM. Sagen […]

Di
02.07.19

Social Media in der Verantwortung: ein Rückblick auf den #stvs19

von Bettina Pregel unter Netzwelt

Wer übernimmt eigentlich wofür Verantwortung im Social Media-Diskurs? Die Mediaschool.Bayern hat im Auftrag von blmplus einige Speaker des 8. Deutschen Social TV Summit dazu befragt. Mehr Informationen zum #stvs19 am 26. Juni 2019 in der BLM sind in der Nachlese auf unserer Website zu finden. 

Di
04.06.19

„Gehst du Bahnhof?“ – Diana Marossek zum „Kurzdeutsch“ in der Umgangssprache

von Bettina Pregel unter Jugendschutz

Kurzdeutsch wie „Bist du mit Auto?“ ist für die Soziolinguistin Dr. Diana Marossek nicht nur typisch für die Kommunikation über Messenger-Dienste. Auf der BLM-Jugendschutz-Fachtagung „Verroht, verkürzt, verbuggt?“ sorgte sie mit ihren Beispielen für Schmunzeln im Publikum. Blmplus sprach mit ihr über den Zusammenhang von Sprache und Medien. Ein Fazit aus ihren Beobachtungen in Schulen: „Jugendliche reflektieren die Sprache in den Medien nicht mehr.“

Mi
29.05.19

Sind Podcasts das neue Radio?

von Bettina Pregel unter Netzwelt, Radio

Podcasts punkten bei Millennials. Die niedrige Eintrittsschwelle sowohl für die Hörer als auch für die Produzenten ist ein Grund für den Erfolg der Podcasts auf dem Audio-Markt, der im Fokus der aktuellen Ausgabe des BLM-Magazins Tendenz steht. Bernt von zur Mühlen und Hans Knobloch beschäftigen sich in der tendenz 1.2019 mit der schwierigen Beziehung von Hörfunk und Podcast.

Di
16.04.19

Leitlinien Digitale Ethik – ein Gespräch mit BLM-Medienrat Michael Voss

von Bettina Pregel unter Inside, Medienkompetenz

Für eine am Menschen orientierte Digitalisierung setzt sich der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien in seinen „Leitlinien Digitale Ethik“ ein, die am 11. April 2019 verabschiedet wurden. Unter dem Motto „Technisierung verantwortungsvoll gestalten“ sind die Leitlinien im Medienkompetenz-Ausschuss und im Digitalausschuss beraten worden. BLMplus hat mit Michael Voss, dem Vorsitzenden des Medienkompetenz-Ausschusses, über die Leitlinien und ihre gesellschaftspolitischen Ziele gesprochen.

Mehr Blog Einträge anzeigen