Blogeinträge aus der Kategorie: Netzwelt

Mi
26.02.20

Wie Künstliche Intelligenz die Arbeitswelt verändert

von Stefan Bauberger unter Netzwelt

Nimmt Künstliche Intelligenz uns in Zukunft lästige Arbeit ab oder führt sie durch Automatisierung zu Massenarbeitslosigkeit?  Dass KI den Arbeitsmarkt verändert, ist unumstritten. Die Folgen eines verstärkten Einsatzes von KI für die Arbeitswelt und weitere Auswirkungen hat Technik- und Naturphilosoph Prof. Dr. Stefan Bauberger für BLMplus zusammengefasst.

Mo
20.01.20

Ausbruch aus traditionellem Erzählen: BLM stiftet DOK.digital-Preis

von Johanna Lindner unter Netzwelt

DOK.Digital - Preis für neue Erzählformate

Wir Menschen lieben Geschichten. Wie diese erzählt werden, ist auch abhängig von ihrer Rezeption. Die Art, wie wir Geschichten sowie auch Fakten und journalistische Nachrichten konsumieren, verschiebt sich langsam von altbekannten linearen zu ganz verschiedenen Formen, die neue Perspektiven öffnen. Ein Wandel, den der neue, von der BLM gestiftete Preis DOK.digital fördern soll. 

Mi
18.12.19

Andere Geräte, andere Inhalte: Wie sich unsere Videonutzung 2019 verändert hat

von Johanna Lindner unter Netzwelt, TV

Digitalisierungsbericht Video: Insgesamt steigt der Anteil von Video on Demand(Credit: Adobe Stock)

Egal ob YouTube auf dem Smartphone, Streaming über den Fernseher und klassisches TV. Der Digitalisierungsbericht der Medienanstalten zeigt jedes Jahr, wie sich die digitale Mediennutzung von Personen ab 14 Jahren in Deutschland ändert. Der Video-Bericht zeigt 2019 unter anderem, wie wichtig das Smartphone für uns geworden ist und welche Bedeutung der Video-on-Demand-Markt mittlerweile hat

Mi
27.11.19

Digitale Ethik für KI? Prof. Dr. Petra Grimm fordert werteorientierte Standards

von Bettina Pregel unter Netzwelt

Prof. Dr. Petra Grimm, Leiterin des Instituts für Digitale Ethik an der Stuttgarter Hochschule der Medien und Podiumsteilnehmerin bei den Augsburger Mediengesprächen am 11.11..2019

Künstliche Intelligenz wird von den einen als Lösung für all unsere Probleme hochgelobt, die anderen sehen schreckliche Horrorszenarien, die durch die neue Technologie ausgelöst werden können. Doch was bedeutet KI nun wirklich für uns? Wir haben bei den Augsburger Mediengesprächen am 11. November Podiumsteilnehmerin Prof. Dr. Petra Grimm, Leiterin des Instituts für Digitale Ethik an der Stuttgarter Hochschule der Medien, gefragt, wie sie die Lage einschätzt.

Mi
13.11.19

Hass im Netz bis Hightech-Agenda: Medienpolitik auf den Medientagen München

von Johanna Lindner unter Netzwelt

Katharina Schulze auf den Medientagen München 2019

Auf den Medientagen München im Oktober 2019 gab es einige Neuigkeiten zur Medienpolitik. Vom neuen Medienstaatsvertrag, über Hass im Netz, bis zum Medianstandort Bayern.  Michael Praetorius und Jacqueline Belle haben für die Medientage für die Medientage mit vielen Referenten gesprochen und wir haben einen Zusammenschnitt spannender Audiointerviews für Sie erstellt.

Neuere Blog Einträge | Ältere Blog Einträge