Di
02.07.19

Social Media in der Verantwortung: ein Rückblick auf den #stvs19

von Bettina Pregel unter Netzwelt

Wer übernimmt eigentlich wofür Verantwortung im Social Media-Diskurs? Die Mediaschool.Bayern hat im Auftrag von blmplus einige Speaker des 8. Deutschen Social TV Summit dazu befragt. Mehr Informationen zum #stvs19 am 26. Juni 2019 in der BLM sind in der Nachlese auf unserer Website zu finden. 

Di
25.06.19

Lokalrundfunktage 2019 – Impulse für das Radio von heute

von Beate Hones unter Radio, TV

Das Medium Radio ist längst kein eigener Mikrokosmos mehr, sondern ein Teil der großen Audiowelt. Jetzt ist der Zeitpunkt für Veränderung im „Golden Age of Audio“, nicht morgen oder übermorgen. Jetzt müssen Radiomacher umdenken! Impulse für diesen Wandel bieten die Lokalrundfunktage am 2. und 3. Juli 2019 in Nürnberg .

Di
18.06.19

Social TV Summit 2019: Lehren aus der Abhängigkeit

von Bertram Gugel unter Netzwelt, TV

Social ist erwachsen geworden: Facebook, Twitter, YouTube und selbst Snap setzen Milliarden mit Werbung um. Daraus hat sich ein florierendes Ökosystem an neuen Produktionsfirmen, Influencern, Agenturen und Netzwerken entwickelt, die ihren Lebensunterhalt maßgeblich mit den Plattformen bestreiten. Doch eine solche Abhängigkeit hat auch Nachteile – das ist eines der Themen, um die es auf dem Social TV Summit am 26. Juni 2019 gehen wird.

Di
11.06.19

Streaming-Plattform Joyn: „Lokalkolorit als Vorteil“

von Lisa Priller Gebhardt unter TV

Am Medienstandort München tut sich was: Im achten Stock des Munich City Towers, direkt an der Donnersberger Brücke, entsteht seit einem Jahr das neue Streaming-Angebot der beiden Senderfamilien ProSiebenSat.1 und Discovery, Joyn. 260 Mitarbeiter engagieren sich für die neue Plattform, die aus dem bestehenden Angebot 7TV hervorgeht. Der Startschuss soll im Juni fallen. Geschäftsführer der neuen Plattform sind Alexandar Vassilev und Katja Hofem. Sie haben Blmplus erste Details verraten.

Di
04.06.19

„Gehst du Bahnhof?“ – Diana Marossek zum „Kurzdeutsch“ in der Umgangssprache

von Bettina Pregel unter Jugendschutz

Kurzdeutsch wie „Bist du mit Auto?“ ist für die Soziolinguistin Dr. Diana Marossek nicht nur typisch für die Kommunikation über Messenger-Dienste. Auf der BLM-Jugendschutz-Fachtagung „Verroht, verkürzt, verbuggt?“ sorgte sie mit ihren Beispielen für Schmunzeln im Publikum. Blmplus sprach mit ihr über den Zusammenhang von Sprache und Medien. Ein Fazit aus ihren Beobachtungen in Schulen: „Jugendliche reflektieren die Sprache in den Medien nicht mehr.“

Neuere Blog Einträge | Ältere Blog Einträge