Di
21.03

Simon Hegelich: Politik muss auf „Wildwestsituation“ im Social Web reagieren

von Bettina Pregel unter Netzwelt

Fake News, Social Bots & Co: Die Politik muss auf die „Wildwestsituation“ im Social Web reagieren, findet Simon Hegelich im Gespräch mit blmplus. Der Professor für Political Data Science an der Hochschule für Politik in München ist unser Interviewpartner für den zweiten Beitrag in der Blog-Reihe „Soziale Medien und Wahlen“, dem Thema des BLM-Forums am 29. März 2017.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=WWJjaVc4HIk

Veranstaltungshinweis

Das BLM-Forum „Fake News, Social Bots & Co: (Soziale) Medien und Wahlen findet am 29. März von 14.30 – 16.30 Uhr statt. Nach einer Keynote von Prof. Dr. Katharina Zweig über den einfluss von Algorithmen auf Wahlen wird Prof. Dr. Stephan Weichert zur Aufgabe des Journalismus im Wahlkampf interviewt. Zum kompletten Programm und zur kostenlosen Anmeldung geht es hier.

Kommentar abgeben

Folgende Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren:

Kommentar abgeben

Bitte achten Sie auf höfliche und faire Kommunikation. Mehr dazu unter Blogregeln.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit einem * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen und mir ist bewusst, dass meine Daten zur Verarbeitung meines Kommentares gespeichert werden.