Di
08.08

„Eine Aufgabe, der ich mich mit Herz und Verstand stelle“ – BLM-Medienratsvorsitzender Walter Keilbart im Gespräch

von Bettina Pregel unter Inside

Jugendschutz und medienpädagogische Aufklärungsarbeit sind ihm ein wichtiges Anliegen, genauso wie die regionale Berichterstattung und Ausbildungsangebote für den Mediennachwuchs. Blmplus hat den neuen Vorsitzenden des Medienrates der BLM, Walter Keilbart, nach  100 Tagen im Amt gefragt, welche Schwerpunkte er setzen will. Seiner neuen Aufgabe möchte er sich mit Herz und Verstand stellen.

 

Zur Person:

Walter Keilbart gehört dem Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) seit 2001 an. Er ist von den Industrie- und Handelskammern in den Medienrat entsandt worden. 2007 wurde er Vorsitzender des Fernsehausschusses im Medienrat. Der Jurist ist seit 1998 Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer für Niederbayern in Passau. Zu seinen weiteren Ämtern gehört u.a. der stv. Vorstandsvorsitz beim Ostbaye­rischen Technologie-Transfer-Instituts OTTI.

Kommentar abgeben

Kommentar abgeben

Bitte achten Sie auf höfliche und faire Kommunikation. Mehr dazu unter Blogregeln.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit einem * markiert.