Wolfgang Schweiger

Wolfgang Schweiger

Geboren 1968 in München. Studium der Kommunikationswissenschaft, Politik und Rechtswissenschaft an der Universität München; dort auch Promotion und Habilitation. Aufenthalte an der Universität Zürich und der Katholieke Universiteit Leuven, Belgien. Langjähriger erster Sprecher der Fachgruppe ‚Computervermittelte Kommunikation‘ in der Deutschen Gesellschaft für Kommunikations- und Publizistikwissenschaft; Mitgründer des E-Journals ‚Studies of Communication & Media‘. 2007 bis 2009 Vertretungs-Professor an der Technischen Universität Dresden. 2009 bis 2013 Professor für Public Relations und Technikkommunikation an der Technischen Universität Ilmenau. Seit 2013 Inhaber des Lehrstuhls für Kommunikationswissenschaft insb. interaktive Medien- und Onlinekommunikation an der Universität Hohenheim in Stuttgart.

Alle Beiträge dieses Autors:

Di
08.05.18

Bildungsträger müssen Jugendliche über Mechanismen im Netz aufklären

von Wolfgang Schweiger unter Netzwelt

Politainment18

Am 16. Mai findet die 4. Fachtagung Jugendschutz und Nutzerkompetenz zum Thema „#Politainment – Wie bilden sich Jugendliche eine Meinung?“ #politainment18 statt. Wir haben Prof. Dr. Wolfgang Schweiger, Spezialist für interaktive Medien- und Onlinekommunikation an der Universität Hohenheim, um einen Ausblick auf seine Keynote gebeten.