Di
02.12

„Mit Crossmedia Grenzen überqueren!“ Daniel Fiene im Interview

von Marcel Tuljus unter Netzwelt Radio

Anlässlich der Studienpräsentation zur „Implementierung crossmedialer Produktions- und Angebotsstrukturen im lokalen Rundfunk“ hat Daniel Fiene BLM plus ein Interview zu seinen crossmedialen Erfahrungen gegeben.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
http://youtu.be/mXvTe4sR6YM

Daniel Fiene ist Journalist. Er ist Redakteur bei RP ONLINE und Moderator bei Antenne Düsseldorf. Seine Radiowurzeln liegen bei Radio Q, dem Campusradio für Münster und Steinfurt. Zusammen mit Herrn Pähler moderiert Daniel seit 2004 das wöchentliche Medienmagazin “Was mit Medien” bei DRadioWissen. Ergänzend hat er mit Dennis Horn das Büro fiene,horn zur Konzeption und Realisation von Webprojekten gegründet. Linktipp: Daniel Fienes Weblog

Veranstaltungstipp:

Professor Dr. Sonja Kretzschmar vom Institut für Journalistik an der Hochschule Universität der Bundeswehr München hat in den vergangenen Wochen in einer Studie die crossmedialen Produktions- und Angebotsstrukturen im lokalen Rundfunk in Bayern untersucht. Dabei geht es um die Analyse des Status Quo, die optimale Nutzung crossmedialer Möglichkeiten, zukunftsfähige Geschäftsmodelle, Best-Practice-Beispiele und die Zukunftserwartungen der Redaktionen. Präsentiert wird die Studie mit anschließender Podiumsdiskussion am Freitag, 5. Dezember 2014 in der BLM in München. Mehr Infos zum Programm und die Anmeldung finden Sie unter www.medienpuls-bayern.de.

Kommentar abgeben

Kommentar abgeben

Bitte achten Sie auf höfliche und faire Kommunikation. Mehr dazu unter Blogregeln.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit einem * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen und mir ist bewusst, dass meine Daten zur Verarbeitung meines Kommentares gespeichert werden.